Über 10 Mio. sportbegeisterte User / Leser

kicker baut Sportwetten-Vermarktung weiter aus

Nürnberg, 6. Juni 2018 - kicker erreicht mittlerweile über 10 Mio. sportbegeisterte User / Leser pro Monat und ist damit ein begehrter Partner für umfangreiche Marketingaktivitäten vieler Sportwetten-Anbieter. Um der großen Nachfrage nach Werbeumfeldern im Segment Sportwetten bestmöglich gerecht zu werden, setzt der Olympia-Verlag künftig auf Eigenvermarktung und baut diesen Bereich strategisch weiter aus. Verantwortlich für den Auf-und Ausbau ist Taygun Karakas, der in diesem Zusammenhang die Leitung des Crossmedia-Sales-Teams übernimmt. Er berichtet direkt an Martin Schumacher, Leiter Vermarktung Print und Digital im Olympia-Verlag.


„Da wir all unseren Kunden die bestmögliche Ausgangssituation für erfolgreiche Kampagnen bieten möchten, prüfen wir sehr genau, mit welchen und mit wie vielen Sportwetten-Anbietern wir eine Partnerschaft eingehen. Die Nachfrage nach unseren Paketen hat in den vergangenen 18 Monaten stark zugenommen. Wir möchten dabei unserem eigenen Qualitätsanspruch gerecht werden und setzen daher auf kundenindividuelle Crossmedia-Konzepte, die dabei stets die gemeinsamen Interessen aller Partner im Blick haben. Der Aufbau einer eigenen Sportwetten-Unit in der Vermarktung ist die logische Konsequenz hierfür“, erläutert Martin Schumacher.


Taygun Karakas ergänzt: „Wir möchten unsere Premiumpartner aus der Sportwetten-Branche noch stärker bei der Umsetzung ihrer Kampagnen unterstützen und zudem attraktive Umfelder entwickeln. Ich bin davon überzeugt, dass wir mit diesem Schritt einen wichtigen Meilenstein in der Sportwetten-Vermarktung geschafft haben und freue mich sehr auf die neue Herausforderung!“

Ihr Pressekontakt

Nadja Peer

Interne und externe Kommunikation

0911 216 2205

n.peer@olympia-verlag.de