Neuer Player im eSport-Markt

kicker investiert in EarlyGame

  • Neue eSport-News-Plattform: Meinungen, Hintergrundberichte und Highlight-Content für eSport-Fans, Hobby-Zocker und Profis

  • Aufklärung für Suchtpotenzial und Anti-Gewalt-Standards – EarlyGame hat eine klare Vision

  • kicker beteiligt sich mit 15 Prozent und stärkt Engagement im wachsenden eSport-Bereich

League of Legends, Dota, CS:GO: earlygame.com ist die zentrale Anlaufstelle für eSports und GamesOlympia-Verlag GmbH

23 Prozent Wachstum pro Jahr und 670 Millionen Euro Umsatz in 2023 allein in Europa – Deloittes „Let’s Play – The European Esports Market“-Studie prognostiziert einen rasanten Aufstieg der eSport-Branche. Mit EarlyGame berichtet ab sofort eine neue eSport und Gaming-Plattform über die Profi-Szene und den Freizeit-Bereich. kicker und der Olympia-Verlag sehen das Potenzial und intensivieren ihr Engagement in der Branche mit einer Beteiligung von 15 Prozent sowie der Option auf eine Erhöhung der Anteile. Für das Nürnberger Unternehmen, das einen eigenen kicker eSport-Channel betreibt, ist der digitale Sport kein Neuland – das Investment verspricht eine erfolgreiche Zukunft für das Team aus erfahrenen Autoren und Videoproduzenten.

Hobby-Zocker bis Gaming-Enthusiasten: News, Meinungen und Highlight-Content

Im Fokus stehen anfangs die Games „League of Legends”, “CS: GO”, “FIFA”, “Fortnite”, “Overwatch”, “Dota2” und „Apex Legends“, im Jahresverlauf soll das Portfolio weiter ausgebaut werden. „Wir wollen Fans und Interessierten eine zeitgemäße Plattform bieten, die erfahrene Gamer und Hobby-Zocker gleichermaßen abholt. Tagesaktuelle News, kompetente Meinungsartikel, fundierte Vor- und Nachberichte, sowie Highlight-Content wie Spielzusammenfassungen, Backstage-Material und Live-Berichterstattung sollen unsere Plattform in der eSport-Branche etablieren“, erklärt Co-Geschäftsführer und Co-Founder Leopold Ingelheim.

Klarer Auftrag: Awareness und USK-Gütesiegel als Alleinstellungsmerkmal

Fabian Furch, Geschäftsführer und Co-Founder von EarlyGameOlympia-Verlag GmbH

Fabian Furch, ebenfalls Geschäftsführer sowie Co-Founder, forciert die Bemühungen um das Unterhaltungssoftware Selbstkontrolle-Gütesiegel (USK), denn darin sieht der Branchenkenner große Vorteile gegenüber der Konkurrenz und eine Mission: „Wir wollen unsere Inhalte und Formate unserem Publikum mit dem Blick auf europäische Anti-Gewalt-Standards anbieten. Um das zu erreichen, planen wir, unsere Inhalte in möglichst gewaltfreier Sprache zur Verfügung zu stellen und Informationen für Eltern sowie Nutzer, die über das Suchtpotenzial aufklären, zu liefern. In einem nächsten Schritt denken wir sogar über die Möglichkeit nach, sich u.a. via Hotline professionelle Hilfe holen zu können. Gleichzeitig wollen wir den freien Zugriff auf Inhalte wie Ego-Shooter-Spiele, z.B. via Age-Gates/ Altersverifizierungen beschränken. Im Commitment zu diesem Prozess ist, sehen wir im Wettbewerb große Chancen uns zu positionieren und sehen das zudem als gesellschaftlichen Auftrag.“

Das Konzept überzeugte auch den kicker. Werner Wittmann, Leiter Digitale Medien freut sich auf die Zusammenarbeit: „Wir haben sofort das große Potential von EarlyGame und seinem Anspruch, als Qualitätsmedium aufzutreten, erkannt. Die neue Plattform will mit neuen Formaten die professionelle Berichterstattung in die digitale Sportwelt bringen. Besonders hier sehen wir ein sehr gutes Match mit unseren Werten und unserer eigenen Philosophie. Neben unserem stark auf eFootball ausgerichteten kicker-Channel und der Beteiligung an Mate Crate, die sich im Veranstaltungs-, Team- und Spielerbereich engagieren, konnten wir mit dem breit aufgestellten eSport-Portal von EarlyGame die Lücke schließen. Daher fiel uns die Entscheidung leicht, das Startup im Sinne einer strategischen Beteiligung und gemeinsam mit unserem Expertenteam zu unterstützen.“

Das Team von EarlyGame hat sich zusammen mit kicker ambitionierte Ziele gesetzt, neben der DACH-Region soll schnellstmöglich auch die internationale Ausrichtung vorangetrieben werden. Im Sinne von Fans, Spielern und auch Eltern soll so ein erfolgreiches Medium wachsen, das die zeitgemäße Berichterstattung im Gaming-Bereich etabliert.

Über EarlyGame

EarlyGame ist die zentrale Anlaufstelle für eSports und Gaming. Ein erfahrenes Team aus eSports-Autoren und –Videoproduzenten bietet eine umfassende Berichterstattung zu den wichtigsten eSport-Spielen wie League of Legends, CS:GO, Dota 2, FIFA, Fortnite, Overwatch und Hearthstone.

Die stetig wachsende Fangemeinde erfährt auf earlygame.com alles Wissenswerte zur Profi-Szene und zu den Spielen im Allgemeinen. Durch eine Ausweitung des Angebots auf der Plattform über die nächsten Monate fühlen sich dabei eSport-Einsteiger ebenso zu Hause wie erfahrene Gaming-Enthusiasten.

Ihr Pressekontakt:

Nadja Peer

Interne und externe Kommunikation

+49 911 216 2205

n.peer@olympia-verlag.de